Alexander Gläsel

x-default
x-default
x-default

© Melanie Bauer Photodesign

Alexander Gläsel / Keidenzeller Hof*, Langenzenn-Keidenzell

Menü:
Vorspeise:Sellerie: Wacholder / Eigelb / Sauerampfer / Birkensaft
Hauptgang:Oma Kuh: Kartoffel / Zwiebel / Senf / Lein / Quark
Dessert:Petersilie und ihre Wurzel: Zierquitte / Verjus / Erdmandel

Der 25-Jährige arbeitet als Junior Sous Chef im Einsterne-Restaurant Keidenzeller Hof in Langenzenn-Keidenzell. In 2012 trat er bereits als Assistenz seines ehemaligen Chefs bei „Patissier des Jahres“ an. Seitdem träumt er von dem Moment, selbst als Protagonist mit seiner eigenen Kreation anzutreten. Jetzt ist es soweit!

Seine Küche zeichnet sich vor allem durch die Regionalität der Produkte aus. In seinen Kreationen spiegelt sich auch seine bayrische Herkunft wider. Inspiriert von Literatur und der umliegenden Natur baut er seine Produkte am liebsten selber an. So sind auch die meisten für sein Wettbewerbsmenü verwendeten Zutaten selbst gesammelt oder im eigenen Garten angebaut. Getreu seinem Motto „Setze dir Ziele, aber niemals Grenzen“ startet der kreative Jungkoch in den Wettbewerb.