David Kikillus

Melanie Bauer Photodesign / www.mb-photodesign.com
copyright by Koch des Jahres/Melanie Bauer Photodesign
copyright by Koch des Jahres/Melanie Bauer Photodesign

© Melanie Bauer Photodesign

David Kikillus / Kikillus Restaurant, Dortmund

Teilnahmen: Koch des Jahres I – 1. Vorfinale Köln 2010/11 und Koch des Jahres II – 1. Vorfinale Stuttgart 2012/13

Menü:
– Entenstopfleber / Haselnuss / Birne / Schokolade
– Lamm / Blumenkohl / Miso / Röstzwiebel
– Banane / Ananas / Apfel / Kräuter

David Kikillus will hoch hinaus. Bisher hat er sich bereits zwei Mal für ein Vorfinale vom “Koch des Jahres” qualifiziert. In Hamburg ist David wieder dabei und hat gemäß seines Mottos “sky is the limit” Kurs auf das Finale genommen.
Seine Leidenschaft für das Kochen hat David Kikillus bereits mit 15 Jahren entdeckt. Seitdem inspiriert es ihn jeden Tag aufs Neue, kreativ sein zu können und für Erstaunen zu sorgen. Eine prägende Erfahrung auf seinem Weg zum Spitzenkoch war seine Zeit als Sous Chef unter dem Südtiroler Zwei-Sterne-Koch Paul Schrott im 5* Hotel „Weisses Rössl“ in Kitzbühel. Neben Auslandsaufenthalten im sonnigen Malaga und im “Sol y Vida” auf Mallorca zieren Kikillus Lebenslauf namhafte Häuser wie das Gourmetrestaurant „Schote“ des TV- und Sternekochs Nelson Müller in Essen, das Gourmetrestaurant „Zin Zin“ in Düsseldorf und das Kochatelier Fine Dining in Dortmund. Neue Inspiration hat Kikillus sicher mit im Gepäck, denn in jüngster Zeit ist er weit herumgekommen. Im letzten Jahr verwirklichte er sein eigenes Konzept eines Luxusrestaurants mit Showroom in Kiew, dieses Jahr ist er nach Dortmund zurückgekehrt. In seiner Wahlheimat Dortmund betreibt er nun das kikillus Restaurant im Design Hotel „Ambiente“.