Georg Maushagen

Maushagen1
Maushagen2
EPSON DSC picture

Georg Maushagen / Manufaktur für Confiserie & Zuckerbäckerei, Düsseldorf

Georg Maushagen, Koch und Konditormeister, führt in Düsseldorf seit 1983 mit seiner Frau Brigitte ein klassisches Café mit daran anschließender Kreativ-Zuckerbäckerei. Seitdem wurden hier interessierte Jugendliche mit Auszeichnung zu Konditoren, z.T. mit Auslands-Austausch innerhalb der Lehrzeit, ausgebildet und anschließend an Kollegen in aller Welt vermittelt. Heute ist er aktiv im Ausbildungs-Austausch von Köchen und Konditoren mit dem Salzburger Land und Kärnten in Österreich eingebunden. Er ist Mitglied in Organisationen wie dem deutschen Konditorenbund, Ehrenpräsident der ChefHeads, Maître Restaurateur in der Châine des Rôtisseurs und aktiver Charity-Unterstützer von „Stiftung Kinderherz“.
Georg Maushagen ist vielseitig engagiert. So ist er Autor und Verleger zweier Fachbücher, trat 6 Jahre im WDR bei „Daheim und Unterwegs“ mit einer von ihm geprägten Rubrik „Süße Sünde“ auf und gibt bundesweit fachbezogene Seminare z.B. in der Fachschule der Süßwarenindustrie, in der METRO ACADAMY oder in Firmen wie der HANIEL GRUPPE.
Als einer der begehrtesten Zuckerbäcker der Welt wurde er vom Land NRW ausgezeichnet. Mit seiner 25m² großen Nachbildung der „Jülicher Hochzeit in Düsseldorf 1585“ schuf er ein weltweit einzigartiges Zuckerbankett, welches in Museen und Galerien ausgestellt wird. Daraus hat sich im Laufe der Jahre seine feingliedrige Fertigkeit als „Schokoladen-Architekt“ entwickelt, welches sich z.B. in originalgetreuen Nachbildungen des RheinEnergieStadions in Köln und des Dreischeibenhauses in Düsseldorf zeigt.
Eines seiner Spezialgebiete sind Kreationen für international agierende Kosmetikfirmen. Hier hat er sich als „Pralinenparfümeur®“ ein uneingeschränkt anerkanntes Renommee im Bereich „Transformation von Duft in Geschmack“ geschaffen; ergänzt mit Pralinen die dem jeweiligen Flacon entsprechen. Ergänzt wird die Palette seines Könnens mit individueller Tortenfertigung für bekannte Persönlichkeiten wie gekrönte Häupter, Fürsten, international agierende Schauspieler, sowie Firmen im In- und Ausland.