Matthias Pietsch

Melanie Bauer Photodesign / www.mb-photodesign.com
copyright by Koch des Jahres/Melanie Bauer Photodesign
copyright by Koch des Jahres/Melanie Bauer Photodesign

© Melanie Bauer Photodesign

Matthias Pietsch / Lago*, Ulm

Menü:
– Tomate / Blumenkohl / Koriander
– Milchferkel / Forellenkaviar / Erbsen / Aprikose
– Himbeere / Mais / Zartbitterschokolade

Matthias Pietsch ist seit Oktober 2013 Sous Chef im neuen süddeutschen Einsterner, dem Lago in Ulm. Zusammen mit Küchenchef Klaus Buderath bilden die beiden ein eingespieltes Team, das sich bereits in der Vergangenheit bewährt hat. Nach seiner Ausbildung zum Koch und einem Praktikum im Hotel Traube Tonbach kochten sie im Landgasthof Adler* in Rammingen zusammen, in dem Matthias seine ersten und bis heute prägenden Erfahrungen in der Sternegastronomie sammelte. Zu seinen weiteren Stationen zählen renommierte Restaurants in Deutschland wie das Vendôme*** unter Joachim Wissler und das Gourmetrestaurant „La Vision“** in Köln. Aber auch international ist Matthias weit gereist und hat Stages in den großen Gourmettempeln Europas absolviert: In Schweden bei Mathias Dahlgren**, im Noma** in Dänemark und im nordspanischen Mugaritz**. Sein bisheriger beruflicher Weg sowie die saisonale Produktlandschaft waren es auch, die Matthias Pietsch zu seinem Wettbewerbsmenü inspirierten. Seinen Küchenstil beschreibt der gebürtige Tübinger als die “Verbindung traditioneller, regionaler und innovativer (deutscher) Produkte mit internationalen Elementen, fusioniert durch neue Zubereitungstechniken“ oder kurz gesagt – „die neue deutsche Küche“.