Nils Henkel

Porträt Sternekoch und Küchenchef Nils Henkel im Rahmen eines " Hier spricht der Gast Spezial " - Das besondere Restaurant im Gourmetrestaurant Lerbach auf Schloß Lerbach/ Bensberg am Freitag, 18.10.2013
Gericht Zwiebelherz mit Wachtelsolei, Pastinake und Trompetenpilz von Nils Henkel im Rahmen eines Foodphotoshooting im Restaurant Schwarzenstein - Nils Henkel  mit dem Sternekoch und Küchenchef Nils Henkel am Freitag, 16.11.2018 auf Burg Schwarzenstein/ Geisenheim/ Johannisberg im Rheingau
Gericht Sockey Wildlachs mit Gewürzgurke, Auster und Ingwer von Nils Henkel im Rahmen eines Foodphotoshooting im Restaurant Schwarzenstein - Nils Henkel  mit dem Sternekoch und Küchenchef Nils Henkel am Freitag, 16.11.2018 auf Burg Schwarzenstein/ Geisenheim/ Johannisberg im Rheingau

©Wonge Bergmann

Nils Henkel /Restaurant Schwarzenstein**, Geisenheim-Johannisberg

Nils Henkel steht mit seiner Pure Nature Küche für einen ganz eigenen Stil zu Kochen. Er serviert seinen Gästen eine neue deutsche Küche, die souverän und einfallsreich mit unterschiedlichen Texturen und aromatischen Überraschungen spielt und jahreszeitlichen Kräutern und Gemüsen ganz besondere Aufmerksamkeit widmet. Dabei stehen oft alte Gemüsesorten und wilde Kräuter aus der Region als Hauptdarsteller im Mittelpunkt. Fisch und Fleisch sind bei manchen Gerichten eher eine sinnvolle Begleitung. Besonders deutlich wird Henkels Leidenschaft beim Menü Flora, wo er komplett auf Fisch und Fleisch verzichtet und man trotzdem nichts vermisst.
Die raffinierten Kreationen gleichen kleinen Kunstwerken, bei denen der Eigengeschmack der erstklassigen Produkte zu jeder Zeit an erster Stelle steht. Nils Henkel möchte seinen Gästen ein Höchstmaß an Qualität sowie puren und unverfälschten Genuss bieten – und das gelingt ihm und seinem Team mit großem Erfolg: Der Gault Millau zeichnete Henkel 2009 zum Koch des Jahres aus. 2010 erschien sein Kochbuch Pure Nature im Fackelträger Verlag und die Leser des Diners Club Magazins wählten ihn zum innovativsten Koch. Im Jahr 2012 kürte ihn das Branchenmagazin RollingPin im Rahmen der Leaders of the Year Awards zum Koch des Jahres. Ganz aktuell wurde Nils Henkel vom Magazin „Der Feinschmecker“ zum Koch des Jahres ausgezeichnet und vom Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet. Er ist seit 2006 Mitglied bei den Jeunes Restaurateurs.

Weitere Informationen unter: Restaurant Schwarzenstein** und Nils Henkel