Paul Stradner

Paul Stradner1
Paul Stradner3
Paul Stradner2

Paul Stradner / Brenners Park-Restaurant, Baden-Baden

Paul Stradner, 1981 in Graz geboren, trat seine Position im Brenners Park-Restaurant in Baden-Baden im August 2012 an – bereits drei Monate später ehrt ihn der Guide Michelin mit dem ersten Stern. Und es ging rasant weiter: 17 Punkte im “Gault Millau” 2013. Varta-Führer und Schlemmeratlas sind ebenfalls von Jahr zu Jahr voll des Lobes. Im November 2014 dann eine weitere Ehrung: der zweite Michelin-Stern.

Über zehn Jahre Berufserfahrung mit Stationen in den besten Restaurants Europas, darunter bei Jean-Georges Klein und bei Harald Wohlfahrt, legten das Fundament für die Laufbahn einer der jüngsten Zwei-Sterne-Köche Deutschlands.

Paul Stradner serviert im eleganten Rahmen des Brenners Park-Hotel & Spa eine exzellente, souverän zwischen Klassik und Moderne pendelnde Küche. Die klassischen Gerichte, jene kulinarischen Identitätsmerkmale des Brenners, wie den Rehrücken Baden-Baden, hat er „ein bisschen in die Zeit geholt“. Mit Lust widmen sich Gourmets von überallher dem fünf- bis siebengängigen Degustations-Menü oder auch einem fünf- bis sechsgängigen vegetarischen Menü – Nachklang einer Kindheit, worin die Gemüsegarten-Küche von Mutter Stradner dominierte.