Peter Zinter

x-default
peter-food2
peter-food1

Peter Zinter | Executive Head Chef der Culinary Love Band | Wien

„Ich hatte nie einen Mentor oder renommierten Küchenchef der mich prägte, deshalb fand ich sehr schnell meinen eigenen Weg und Küchenlinie ohne mich beeinflussen zu lassen“

Der im Jahr 1979 gebürtige Wiener entdeckte sehr früh seine Leidenschaft zur Kulinarik und fing schon mit 12 Jahren an begeistert zu kochen.
1994-1997 absolvierte er die Gastgewerbefachschule am Judenplatz und sammelte erstmals 1998 „Fine Dining“ Erfahrung im Restaurant „Drei Husaren“ in Wien.
Mit 20 Jahren wurde er das erste Mal Küchenchef und leitete von 2000 bis Ende 2002 Das Restaurant Mozart & Meisl.
Zu seinem 23. Geburtstag eröffnete er sein eigenes Restaurant in Niederösterreich welches aber nach einem Jahr wieder schließen musste.
Heute Lächelt er darüber und scherzt: ich habe viel dazugelernt und weiß jetzt was man alles NICHT machen darf.

2010 legte er die Grundsteine seiner Karriere und startete im Restaurant Vincent in Wien als Küchenchef.
Zu seinen Awards zählen bis heute:

  • 2011 Rookie of the Year und 16 Punkte im Gault Millau
  • 2012 17 Punkte Gault Millau
  • 2012 Aufsteiger des Jahres – „Leaders of the Year“
  • 2013 erneut 17 Punkte
  • 2013 Nominiert für kreative Küche bei der Trophee Gourmet

2014 war er Küchenchef im Motto am Fluss und seit Anfang 2015 ist er Executive Head Chef und Co Founder der „Culinary Love Band“ mit vielen kulinarischen Projekten wie z.B. das Charlie P’s, Big Smoke, The Brickmakers, Slow Tacos.
Eines verrät er uns aber jetzt schon: es gibt noch einige spannende neue Projekte, London und Berlin sind auch ein bedeutendes Thema. Ende Juni 2015 veröffentlicht er sein Filmprojekt, eine Staffel mit 6 Episoden über bisherige kulinarischen Reisen.