Thomas Macyszyn

TM Kreativ Portrait
Black Cod Bolognaise
Makrele Ceasar's

Thomas Macyszyn / Boathouse, Hamburg

Zwei Jahre lang war Thomas Macyszyn Student der Medizin, bevor er seine eigentliche Berufung entdeckte: die hohe Kunst des Kochens. Nach Beendigung seiner Lehre im Restaurant Le Jardin de France* in Baden Baden, stieg er bereits mit Mitte 20, fünf Monate nach bestandener Prüfung zum Küchenchef im Restaurant La Provence in Baden- Baden, auf. Die schnelle Karriere scheint Thomas Macyszyns Stärke zu sein: Aus Baden-Baden kam er im Juni 2008 als Sous-Chef von Volker Drkosch in das Columbia Hotel Rüsselsheim. Seit September 2008 leitet er die kulinarischen Geschicke im Hotel für das Gourmetrestaurant Navette, die Brasserie X.O., die Bar Seven C’s und das Bankett- und Veranstaltungsgeschäft. Im November 2011 wurde er für seine Arbeit mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Im eleganten und stilvoll eingerichteten Restaurant NAVETTE kann man in Ruhe fantasievolle und frische Gerichte genießen. Der unverfälschte Geschmack hochwertiger Zutaten und der Mut zu unkonventionellen Kombinationen zeichnen Thomas Macyszyns Küche aus. Die Philosophie: Gerichte innovativ und modern zu interpretieren und dabei kreativ und prägnant die Struktur und den Geschmack auf den Punkt zu bringen. Thomas Macyszyns Küche steht für „transparente Komplexität“. Die Gerichte sind komplex, aber nicht kompliziert. Die Guide Michelin schreibt, dass Macyszyn nichts dem Zufall auf dem Teller überlässt. Der Gusto bescheinigt, dass mit Thomas Macyszyn zweifelsohne einer der intelligentesten Köche der Republik im Navette aufkocht. Aktuelle Auszeichnungen: • Guide Michelin 2014: 1 Stern • Gusto 2014: 9 Pfannen Somit zählt das Restaurant NAVETTE laut Gusto zu den 40 besten Restaurants in Deutschland! • Gault&Millau 2014: 16 Punkte • Der große Hotel & Restaurant Guide 2014: 3,5 Kochmützen und 3 Servicepunkte • Aral 2014: 3,5 Schlemmerlöffel