Neuigkeiten

  • KDJ Koeln_Sieger

    Koch des Jahres in Köln
    Die Sieger stehen fest

    Köln, 29.9.2014 Nach einem spektakulären Wettkochen im E50 | The Gourmetloft in Köln-Frechen stehen die beiden Gewinner des zweiten Vorfinales fest: Der erste Platz geht nach Österreich, an Stefan Lenz, Küchenchef des Relais & Châteaux Hotel Tennerhof in Kitzbühel. Über den zweiten Platz darf sich Ivan Prieto Caneda,Sous Chef im Restaurant Maître des Kölner Traditionshaus Landhaus Kuckuck, freuen.

    Mehr Information >>
  • Logo_iChefs

    iChefs Köln
    Die KDJ-Sterne übernehmen die Küche

    Freiburg/Köln, 19.9.2014 Beim Kölner Vorfinale erwartet die Besucher ein großes Aufgebot an Spitzenköchen. Gastkoch und Ausnahmetalent Ignacio Rojo hat spannende neue Einblicke aus dem kulinarisch trendangebenden Spanien im Gepäck. Die iChefs in Köln kochen ganz unter der Flagge des Koch des Jahres: Mit beiden Titelträgern und dem Zweitplatzierten KDJ 2013 können sich die Zuschauer vom Talent und Können unserer Entdeckungen am aufsteigenden Sternehimmel überzeugen.

    Mehr Information >>
  • four_coverdestacada2

    Der Herbst steht vor der Tür – Neon Ausgabe von FOUR Magazine

    London, 27. August 2014 FOUR präsentiert die atemberaubende Internationale Herbst NEON-Ausgabe. Mit vier der besten Köche der Welt, darunter Rainer Becker, Jonnie Boer, Helena Rizzo und Umberto Bombana.

    Mehr Information >>
  • Sonderpreis Ron Zacapa destacada

    „The dish above and beyond“ by Ron Zacapa: Das Rezept von Fréderic Morel

    Hamburg, 30. Juni 2014 Beim ersten Vorfinale der 3. Auflage in Hamburg erhielt Frédéric Morel, der Sous Chef von Se7en Oceans in Hamburg, den Sonderpreis „The dish above and beyond“ by Ron Zacapa. Ausgeschrieben wurde der Preis von dem Wettbewerbspartner Ron Zacapa, der Firma Diageo. Der Sonderpreis wurde verliehen für das beste Foodpairing mit Rum.

    Mehr Information >>
  • Melanie Bauer Photodesign / www.mb-photodesign.com

    I·O 100 % caffè inspiriert den ANUGA Koch des Jahres!

    Bremen, 09.07.2014 Was könnte den Genuss kulinarischer Meisterkreationen besser krönen als ein perfekt gerösteter Espresso? Auch in diesem Jahr unterstützt AZUL mit der Premium-Marke I·O 100 % caffè den ANUGA Koch des Jahres 2014 und wird einem der wichtigsten Wettbewerbe der Gastronomie-Branche geschmackvolle Impulse verleihen.

    Mehr Information >>
  • service_bund_langnese_Better Desserts

    Sven Pietschmann erhält “Better Desserts Initiative Award”

    Hamburg, 30. Juni 2014. Beim ersten Vorfinale der Auflage in Hamburg gab es für den Erstplatzierten Sven Pietschmann weiteren Grund zur Freude. Der 2. Küchenchef des Restaurant Fährhaus erhielt für sein Dessert “Délice von Himbeeren, Vanille und Veilchen” den “Better Desserts Initiative Award”. Ausgeschrieben wurde der Preis von den beiden Wettbewerbspartnern Langnese und Service-Bund, denen das qualitativ hochwertige Angebot von Desserts in der Restaurantbranche ein besonderes Anliegen ist. Im Mittelpunkt stehen Umsetzbarkeit, Innovation und der Leitsatz “Mehr Umsatz durch bessere Desserts”.

    Mehr Information >>
  • Logo_iChefs

    iChefs
    Hamburg

    Freiburg, 10.6.2014. Für die dritte Staffel des Wettbewerbs hat der Koch des Jahres ein neues innovatives Konzept ins Leben gerufen, die iChefs. Neben dem Live-Wettbewerb „Face to Face with Koch des Jahres“ erwartet die Besucher damit ein weiteres kulinarisches Highlight auf der Bühne. iChefs – das sind 3 Spitzenköche, die aus 3 gleichen Komponenten 3 unterschiedliche Interpretationen ausarbeiten. Im Zentrum stehen dabei die modernen Techniken, welche von den drei iChefs eingesetzt werden, sowie der eigene Stil.

    Mehr Information >>
  • 12

    AGHZ
    Die Nacht der Sterne

    Stuttgart, 4. Februar 2014. Koch mit Stern trifft Auto mit Stern, heißt es bei der zweiten Nacht der Sterne – diesmal im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. „Willkommen zum Klassentreffen der Topgastronomie“, begrüßt AHGZ-Verlagsleiter Joachim Eckert rund 120 Sterneköche und weitere 600 geladene Gäste zum Auftakt der Veranstaltung. „Eine coole Location, um zusammen zu feiern“, findet nicht nur Moderatorin Domenica Berger, die noch nie so viele Köche auf einem Haufen gesehen hat, und hinzufügt: „Ich muss sagen, der Haufen schaut sympathisch aus!“ Tagsüber Intergastra-Programm, abends Party.

    Mehr Information >>
  • noticias11

    Sebastian Frank übernimmt das Restaurant HORVÁTH

    Berlin, 15. Januar 2014. Eigentlich hatte Sebastian Frank schon mündlich im Hotel Adlon zugesagt, als ganz normaler Koch im Tagesrestaurant. Von den Sterne-Restaurants in Berlin bekam er nur Absagen. In letzter Sekunde meldete sich ein Freund und gab ihm den Tipp, dass das Restaurant HORVÁTH einen Küchenchef sucht. Der Rest ist Geschichte. Seit 2010 kocht Sebastian Frank im HORVÁTH. Bereits kurz darauf schrieb Bernd Matthies, der renommierte Gastro-Kritiker des Berliner Tagesspiegel „so kocht sonst keiner in Berlin“.

    Mehr Information >>
  • DR.SCHNELl2

    DR.SCHNELL Chemie ist eine der drei nachhaltigsten Marken Deutschlands

    Köln, 27. September 2013. Pünktlich zur CMS 2013 in Berlin erfährt das europaweit tätige Münchner Familienunternehmen DR.SCHNELL Chemie GmbH eine weitere Bestätigung für den seit Jahrzehnten konsequent nachhaltigen Kurs: Die unabhängige 16-köpfige Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises unter Vorsitz von Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, wählt DR.SCHNELL unter die drei nachhaltigsten Marken Deutschlands. Die beiden anderen Nominierten sind die Rapunzel Naturkost GmbH und die SPEICK Naturkosmetik Walter Rau GmbH & Co.

    Mehr Information >>